Hanse Lopack

Die automatischen Verpackungslinien können die manuellen Arbeiten nicht gänzlich ersetzen. Vielleicht braucht Ihr Produkt auch hilfreiche Hände und geschulte Augen.

Zum Beispiel:

  • Produkneueinführungen
  • bei Lager-, Produktions- und Personalengpässen
  • bei der Montage von Serienteilen
  • bei flexiblen Losgrößen
  • Umpackarbeiten
  • Sortimentzusammenstellungen
  • Umetikettierungen
  • Klebearbeiten
  • Sortierarbeiten

Zum Beispiel:

  • Blisterarbeiten
  • Umpackarbeiten / Austausch von Beipackzetteln
  • Umpacken in größere oder kleinere Einheiten
  • Etikettieren / Codieren
  • Faltschachtelkonfektionierungen
  • Sachets kleben für Werbemaßnahmen
  • Durchführung von 100%-Kontrollen

    Alle Mitarbeiter werden GMP-konform, gemäß unserem SOP-System und unter Verantwortung unserer “Qualified Person” geschult.


Zum Beispiel:

  • Faltschachteln (FS) werden maschinell aufgestellt und mit Produkten befüllt
  • zusätzlich bieten wir 100%-Kontrollen an Produkten an
  • Codieren / etikettieren mit MHD
  • Umpackarbeiten aus „alten“ FS in neue FS
  • Sortimentzusammenstellungen
  • Verpacken in neue Los- / Versandeinheiten (VE)

Neue hochwertige Produktions- und Lagerräumlichkeiten (auch Kühllager) entsprechen den Normen und Richtlinien der Lebensmittelindustrie.


Beispiele:
  • Verpacken an offenen Lebensmitteln
  • Sortimentzusammenstellungen
  • Umpacken in größere oder kleinere Einheiten
  • 100%-Kontrollen

    Natürlich auch mit Aufdruck von Charge und MHD.


Beispiele:

  • Auspacken von Textilien, fehlerhafte Ware aussortieren (Qualitätskontrolle)
  • Aufbereitung von Textilien
  • Bügeln und hängen / Fertigwaren auszeichnen
  • Versandbereitstellung
  • Aufbügeln
  • Made in Germany